22_Roggan_Marie_Zbikowska_Das_gemachte_Land_2_72DPI.jpg
22_Roggan_Marie_Zbikowska_Das_gemachte_Land_1_72DPI.jpg

Das gemachte Land, 2022

Installation Mixed Media

Diplom Bildende Kunst:

Elif Çelik, Cinyi Joh , Kai Fischer*, Benjamin Hönsch, Hyewon Hwang, Ivetta Karnelik, Christina Koch , TZUSOO, Arthur Metz, Leonie Mistral, Maximilian Perna, Nadezda Pidan, Marie Zbikowska

 

M.Ed. Künstlerisches Lehramt mit Bildender Kunst:

Tija Adam, Esther Bernt , Kim Schultheiß, Nina Vatanasomboon, Lucie Wagner

 

M.F.A. Körper, Theorie und Poetik des Performativen:

Mira Simon

 

Eröffnung der Ausstellung: Mittwoch, 13. Juli 2022, 19 Uhr (KUNSTBEZIRK)

 

Ausstellungsorte:

KUNSTBEZIRK Galerie im

Gustav-Siegle-Haus Stuttgart

Leonhardsplatz 28, 70182 Stuttgart

Laufzeit: 14.07.– 22.07.2022

Öffnungszeiten: Di – Sa 15 –19 Uhr

Ausstellung Kunstverein Konstanz

18.05.2021 – 11.07.2021

 

Spiegel zum Hof

Ricarda Roggan und die Klasse für Fotografie

 

Mit der Ausstellung Spiegel zum Hof widmet sich der Kunstverein Konstanz einer neuen Generation von Künstler*Innen, die an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart bei Prof.In. Ricarda Roggan studieren.

 

Der eigene Weg, den Ricarda Roggan mit ihrer Klasse geht, zeichnet sich nach sieben Jahren Lehre deutlich ab: Jenseits der vielfältigen Möglichkeiten, die das Medium bietet, wird hier eine eigene Sprachlichkeit entwickelt. Arbeiten entstehen unter anderem im Befragen des Materials, und die Antworten führen nicht selten in neue, eigenständige Formenvokabulare. 

 

Zum Teil eigens für die Ausstellung entstandene fotografische Arbeiten, Videos und Skulpturen treten in einen Dialog mit Arbeiten der Künstlerin Ricarda Roggan. Im Zusammenspiel der verschiedenen Arbeiten eröffnet sich somit ein neuer Blick, sowohl auf die unterschiedlichen Gebrauchsweisen des fotografischen Materials, als auch auf die Haltung der dahinterstehenden Künstler und Künstlerinnen.

 

Die Ausstellung mit Arbeiten von Javier Klaus Gastelum, Jan Hottmann, Einan Kaku, Hannah J. Kohler, Kuo Hsin-Hui , Tino Kukulies, Mizi Lee, Johannes Ocker, Ricarda Roggan, Anthony Wahl, Marie Zbikowska und Roxenna Zimmer ist von Samstag, 15. Mai 2021 bis zum 11. Juli 2021 im Kunstverein Konstanz zu sehen.

 

Ergänzt wird das vielseitige Programm durch ausgewählte Filme der Klasse Roggan, Diskussionsrunden und einem Künstlergespräch mit Ricarda Roggan.

AG_EXIL_009.jpg

Staatstheater Wiesbaden

Projektstipendium Maifestspiele 21  / Eine neue Produktion des Walhalla im Exil:  ACCOUNT GESPERRT - Analogie Richard III. (Shakespeare), Donald Trump und der neue Egoismus.

Foto: Simon Hegenberg

Das gemachte Land 

Installation, Mixed Media, 2022

Fotografie © Marie Zbikowska

Abbildungen: designed by raffael.kormann 

  

KW_AZ#22_Teaser_HF.png